Löwenzahnsirup
Rezept nach Maria Treben

2 gehäufte Doppelhände voll Löwenzahnblüten
1 Liter kaltes Wasser, langsam zum Kochen bringen, aufwallen lassen, vom    Herd nehmen und über Nacht zugedeckt stehen lassen.

Am nächsten Tag abseihen, die Blüten ausdrücken und die Flüssigkeit dem Sud zufügen.

1 kg Rohrzucker
½ in Scheiben geschnittene Zitrone (ungespritzt) zufügen.

Das Ganze lässt man auf Stufe 1 (damit die Vitamine erhalten bleiben) einkochen, immer wieder umrühren. Das Reduzieren dauert einige Stunden.

Der Sirup sollte die Konsistenz von Honig haben, dann ist er fertig.